Navigation

Geschichte 1989 - 1998

Die Firmengeschichte von 1989 bis 1998

Im Jahr 1989 stirbt Otto-Willy Heckmann senior, 1994 sein Bruder Eldena. Diese 2. Heckmann - Generation hatte seit 1932 das Unternehmen mit großer Sicherheit und Zielstrebigkeit erfolgreich durch schwierigste Jahre gelenkt.

Otto-Willy Heckmann junior, seit 27 Jahren in der Geschäftsführung, übernimmt nun die Firmenleitung in alleiniger Verantwortung.

1994 wird die Produktion der Firma auf die Konfektionierung und Sortimentsgestaltung konzentriert.

Dem Wandel der Zeit folgend wird der Handel mit Verpackungsprodukten zum Kern der Geschäftstätigkeit. Die ehemaligen Produktionshallen werden für die Bevorratung der Importware aus Fernost genutzt.

Das 1994 neu geschaffene Logo - die Heckmann Spirale - steht für die zu erwartende Dynamik der kommenden Jahrzehnte.

1996 wird das neue Verwaltungsgebäude in Meerbusch-Lank bezogen. Jetzt können die Anforderungen der Kunden an die Logistik und Effizienz noch besser erfüllt werden.

1998 beginnt im Hinblick auf die Jahrtausendwende die großangelegte Modernisierung der gesamten EDV-Anlage.